Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Hektische Stadt
Hektische Stadt

Hektische Stadt

| Keine Kommentare

Es gibt Tage, da liegt die Hektik irgendwie in der Luft. Ich glaube jedenfalls, dass ich einen normalen Arbeitsweg hinter mir hatte, als ich am Morgen in der Stadt eintraf. Keine besonders schnelle Zeit, so innerhalb der ĂĽblichen zwei bis vier Minuten Abweichung. Ich hatte in Schlieren noch den Linienbus ĂĽberholt. Auch das ist nichts besonderes, der muss ja alle paar hundert Meter an seinen Haltestellen warten.

Und doch, war da etwas: Der Radfahrer auf dem Gehsteig, der dann doch plötzlich auf die Fahrbahn runterhüpft. Natürlich noch gerade knapp vor mich hin. Oder der Sattelschlepper mit dem Tiefganganhänger, parkiert auf dem Radstreifen: der Radfahrer vor mir entscheidet sich doch im letzten Moment links, und damit vor mir, an dem Fahrzeug vorbei zu fahren, obwohl er lange nach rechts tendierte. Oder der komplizierte Kreisel mit der doppelten Spur, dem Tram in der Mitte und den umfahrenden Buslinien, wurde heute zusätzlich noch von einem Strassenkehr-Fahrzeug und einem Fahrzeug der Kehrichtabfuhr belagert. Dazwischen noch ein paar hastende Fussgänger.

Passiert ist nichts. Eigentlich hatte ich das alles wieder vergessen, bis ich heute Abend die Bilder von der Kamera am Lenker durchgeschaut habe.

Gleich mehrere SchnappschĂĽsse waren dabei, bei denen nicht ganz klar ist, wo jetzt Ampeln auf grĂĽn stehen, oder wer da noch im allerletzten Moment ĂĽber die Kreuzung wĂĽrgt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.66KM

369 HM
2:37 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt

16 Grad

bewoelkt

18 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.