Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Kaum entdeckt und schon fotogen

| Keine Kommentare

Nochmals Morgenstimmung im Limmattal

Nochmals Morgenstimmung im Limmattal

Gestern habe ich ja eine neue Variante des Arbeitsweges zwischen Neuenhof und Killwangen erkundet. Statt des schnurgeraden Stückes Radweg entlang einer Hauptstrasse, geht es jetzt von Dorfkern zu Dorfkern. Etwas in der Höhe und statt nur einem kleinen, kaum spürbaren Buckel, sind es jetzt ein paar kleinere Wellen hintereinander. Das schönste aber ist die Aussicht. Falls ich es zeitlich gut treffe und das Wetter auch noch freundlich gesinnt ist, könnten auf dieser Strecke ein paar schöne Bilder vom Sonnenaufgang entstehen.

Weniger fotogen gibt sich im Moment der Heimweg. Der Zufall will es, dass nach einem einigermassen schönen und sonnigen Tag, nun bereits zum dritten Mal hintereinander, über dem Gebiet von Waldegg, Lieli und Mutschellen schwarze Wolken hängen. Bei den diesjährigen bereits schon etwas herbstlichen Temperaturen, wird es ohne Sonne bald einmal recht kühl.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.43KM

731 HM
2:48 H

am späten Nachmittag / Nachts
einzelne_Wolken

12 Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.