Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Verspätete Sommerferien

| Keine Kommentare

Ferien auf dem Rad

Ferien auf dem Rad

Ursprünglich hatte ich meine Sommerferienfahrt über den Grossglockner für die Zeit um Ende Juli / Anfang August geplant. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan. Sowohl im Geschäft wie auch Privat sind ein paar Dinge dazwischen gekommen oder mussten ganz einfach eingeplant werden.

Angesichts der Regenperiode, die wir soeben erlebt haben, bin ich nicht wirklich enttäuscht, noch ein bisschen mit dieser Fahrt zuwarten zu müssen. Selbst dann, wenn ich nun in Kauf nehmen muss, vielleicht in den höher gelegenen Gebieten mit Armlingen oder Beinlingen fahren zu müssen. Zudem dürfte Anfangs September schon wieder ein grösserer Teil der vielen Touristen am Grossglockner abgereist sein. Und zu guter Letzt bleibt ja immer noch die Hoffnung auf einen schönen, warmen Herbstanfang. Der Grossglockner soll ja bis im November offen gehalten werden. Im Normalfall wenigstens.

Das heutige Bildchen hat meine Kamera am Lenker bereits gestern geschossen. Wie mir scheint, ist auch dieser Radfahrer auf der Durchreise. Was man auf dem Bildchen nicht hören kann, sind die Geräusche von schleifenden Pneus, vermutlich am Schutzblech oder vielleicht auch an der Ladung und das Scheppern von Metallteilen. Interessant ist auch, dass der Typ im Rucksack eine Gitarre mit sich herumträgt, zwei paar recht gute Schuhe am Rucksack angehängt hat, selber aber in Badschlappen fährt.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.06KM

699 HM
2:46 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

17 Grad

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

24 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.