Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Wieder Regenzeit

| Keine Kommentare

Freute ich mich noch vor ein paar Tagen über die schönen Morgenstimmungen, die Wärme und Trockenheit, so war heute schon wieder alles anders.

Radweg mit Gegenverkehr

Radweg mit Gegenverkehr

Der Himmel grau und verhangen. Die Kamera am Lenker knipst die ersten Minuten nur verschwommene Bilder, die Strassenlaternen bannten noch. Es nieselte. Ich mache mir keine grosse Hoffnung, trocken nach ZĂĽrich zu kommen. Krieche deshalb schon bald in die Regenklamotten.

Am Abend ganz ähnliche Situation. Nur dass ich schon von allem Anfang an die Regenkleider überziehe. Kurz ausserhalb Zürich im Limmattal, ein richtig heftiger Regenguss, den Rest der Fahrt einfach Landregen. Kein Wind dazu, das Wasser reichte zum Erlebnis.

Am Sonntag hat es im Verlaufe des Nachmittags angefangen zu regnen. Mehr oder weniger durchgängig, manchmal auch recht heftig. Die schönen, goldgelb leuchtenden Getreidefelder sind fleckenweise eingedrückt. Die leuchtende Farbe hat zu einem stumpfen braun gewechselt. Ob es da einige verpasst haben, ihre Getreidefeld im letzten Moment noch zu mähen?

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

69.49KM

319 HM
2:43 H

am späten Nachmittag / Nachts
leichter_Regen

16 Grad

Dauerregen

18 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.