Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Eine Stufe heftiger

| Keine Kommentare

Gegenlicht

Gegenlicht

War das mit dem Regen gestern nicht ganz klar, so musste ich mir heute Morgen keine Überlegungen zur Bekleidung machen. Noch während des Morgenessens begann es hörbar zu regnen. Was dann folgte, war eine Fahrt von Anfang bis zum Ende im Regen. Nicht so wirklich strömender Regen. Jedenfalls kam ich nie auf den Gedanken, mich der Regenklamotten zu entledigen.

Gegenlicht

Gegenlicht

Am Abend waren die Strassen noch nass als ich mich auf den Heimweg machte. Ich wagte es, mal vorerst die Regenkleider im Rucksack zu lassen. Ein paar Tropfen bekam ich schon noch ab. Erst auf den letzten paar Kilometern, kurz hintereinander, gelangen heute meiner GoPro die beiden Aufnahmen des heutigen Postings.

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

70.82KM

495 HM
02:42 H

am späten Abend
Dauerregen

13 Grad

stark_bewoelkt

14 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.