Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

wertlos? wertvoll?

| Keine Kommentare

Bei Google habe ich einen Alert, eine Alarmmeldung, eingerichtet, die mir anzeigen sollte, wo allenfalls meine Homepage neu verlinkt wurde. Das funktionierte lange nicht so richtig. Weil Google aber grundsätzlich überall sucht, habe ich dadurch erfahren, dass es zum Beispiel ganze Quartiere, Hotels, Wasserfassungen, auch einen Fotografen und eine PR-Unternehmung gibt, die meinen Domainnamen als Eigennamen tragen.

KĂĽrzlich war ich aber dennoch ĂĽberrascht, dass da mein Weblog sogar einen Wert tragen soll.

 

Wert_meiner_Webseite
15’228.69 CHF

Nur, was ist schon eine mit Pixeln geschriebene Zahl? Einfache eine Reihe von Ziffern. Manchmal etwas länger, manchmal etwas weniger lang. NatĂĽrlich hat mein Weblog fĂĽr mich einen Wert. Dank den fast täglichen Beiträgen kommt es ja auch sehr nahe an ein Tagebuch. Wenigstens soweit es sich um Velofahrten, manchmal auch um besondere Erlebnisse oder Highlights handelt. Es diente mir deshalb schon manchmal auch als Nachschlagewerk. Wann war ich das letzte Mal …?

Manchmal habe ich allerdings den Eindruck, dass mein Weblog vielleicht eher Mittel zum Zweck ist. Mal was Neues ausprobieren? Ein paar neue Codeschnipsel einfügen macht immer wieder Spass und bringt ein bisschen Abwechslung. Dem aufmerksamen Besucher ist vermutlich nicht entgangen, dass ich in letzter Zeit eher etwas mehr Zeit aufwende, um meine Fotos und die GoogleMaps besser zu verschmelzen. Die Lösung habe ich noch nicht gefunden, der Winter mit den langen Abenden und den kalten Wochenenden wird schon noch kommen. Vielleicht kann ich bis zum Frühling hier meine Gedanken und Ideen sogar in Code umwandeln und präsentieren.

So gesehen, dürfte die Zahlenreihe etwas länger sein:

 

Wert_meiner_Webseite
1’915’228.69 CHF

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.