Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Noch lange Zeit …

| Keine Kommentare

… oder mit anderen Worten, erst eben gerade die Halbzeit ĂĽberschritten. Die Midlife-Crisis wird verschoben 🙂

Es war kein Spam, es war eine Werbung, hier auf der Seite eingeblendet von Google-Adwords. Es waren 30 Fragen zu beantworten. Halt so das ĂĽbliche ĂĽber den eigenen Lebenswandel, ein bisschen zu Familie und Herkunft.

Vor dem Endresultat noch ein SMS an eine Telefonnummer senden, damit einem ein Code zugestellt werden kann.

Da habe ich schon gezögert. Schlussendlich den Code eingegeben, denn schliesslich kostete das SMS ja auch. Vor dem finalen Druck auf die Entertaste nochmals tief durchatmen: „Was ist, wenn meine geschätzte Lebenserwartung schon sehr nahe ist? Was heisst hier ĂĽberhaupt nahe?“

Also:

  • Ich habe noch eine sehr lange Zeit vor mir
  • Selbst wenn das Pensionsierungsalter noch weit angehoben wird, habe ich noch viel, viel Zeit, fĂĽr manche Velofahrt.
  • Vielleicht erinnere ich mich bei meinem 100. Geburtstag wieder an diese Umfrage.
  • Als einzige Gefahrenquelle wird mein etwas hoher Kaffeekonsum erkannt. Nicht einmal die Velofahrerei durch die Dunkelheit : :exclaim:
  • Werde allerdings kaum mehr ein zweites Mal mitmachen, denn noch besser, kann das Resultat ja kaum werden.
  • Wer weiss schon, ob ich in vierundfĂĽnfzig Jahren vielleicht sogar der Ă„lteste Einwohner dieser Stadt hier bin?

Auch schon irgendwo versucht?

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.