Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Wie die gewachsen sind!

| Keine Kommentare

Normalerweise ist dies ja der Ausruf von GrossmĂĽttern und Tanten, wenn man mit dem eigenen Nachwuchs wieder mal vorbeischaut. Doch heute waren wir die, die diese Feststellung gemacht haben. Das kam so:

Ein weiteres Mal in diesem Jahr zogen wir am Klingnauer Stausee unsere Nordic Walking Runde. Aus der Ferne sahen wir schon bald ein paar Schwäne herumpaddeln. Beim Näherkommen haben wir dann auch die beiden Braunen, aus dem Wurf von diesem Jahr, entdeckt. Anfangs Juni waren das noch zwei kleine Häufchen grauer Flaum. Doch jetzt dürften sie etwa ausgewachsen sein, nur das braune Federkleid verrät sie noch als Jungtiere aus diesem Jahr.

Vielleicht ist noch in Erinnerung, dass wir bei unseren häufigen Nordic Walking Runden von Anfang Jahr, eine Schwanenfamilie mit zwei Jungen und eine weitere mit drei Jungen entdeckten. Die Familie mit den zwei Jungen hielt sich heute Nachmittag in einer halbwegs brauchbaren Distanz vom Spazierweg auf dem Wasser auf. Auch die andere Familie mit den drei Jungen, glauben wir entdeckt zu haben. Nur, die waren noch weiter draussen auf dem See, so dass ich sie mit dem HTC-Magic nicht mehr erkennbar festhalten konnte.

Aufnahme vom 7. Juni 2009Aufnahme vom 22. Juni 2009
Schwanenfamilie 2 JungeSchwan mit Jungtieren
Posting vom 7. Juni 2009Posting vom 22. Juni 2009

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.