Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Vielleicht die letzte Fahrt auf der Rolle?

| Keine Kommentare

Heute hatte ich nochmals eine meiner eher selten gefahrenen Fahrten erwischt. Sie dauert genau 60 Minuten und ähnelt einem Intervalltraining. Alle drei Minuten geht es jeweils für weitere drei Minuten abwechslungsweise entweder geradeaus, oder etwas steiler als das vorherige Mal den virtuellen Hügel hinauf. Das steilste Stück ist immerhin 6% während drei Minuten.

Es gelang mir, fast von Anfang an, also noch während der Aufwärmphase, bereits mit einer 100er Trittfrequenz loszukurbeln und diese Frequenz auch beizubehalten. Für mich bedeutete diese Fahrt heute Abend, so eine Art Abschlusstraining. Denn ab Sonntag werde ich eine Woche lang auf den Strassen von Mallorca herumkurven. Wenn ich dann am 28. Februar zurückkomme, wird meine nächste Fahrt bereits im noch jungen Frühlingsmonat März stattfinden. Bis dann hoffe ich, dass es auch nördlich der Alpen wieder etwas wärmer geworden ist.

Übrigens auf Mallorca werde ich meine gesamte Ausrüstung an Notebook, GPS, Webtracker, Fotoapparat usw dabei haben. Wenn immer möglich, wird somit auch während des Tages meine Position im Webtracker angezeigt. Hie und da sende ich vielleicht auch eine Kurzmeldung dazu. Selbstverständlich folgt dann jeweils am späteren Abend auch noch ein Bericht mit Foto zur Fahrt von diesem Tag. Die erste Fahrt wird am Sonntag stattfinden, ein Prolog wie dies der Veranstalter nennt.

Die letzten Fahrten mit dieser Ăśbung (FII-002). Sie dauert 60 Minuten:

  • am 09.01.08: 27.7 Kilometer
  • am 10.03.08: 29.0 Kilometer
  • am 02.12.08: 29.6 Kilometer
  • am 20.02.09: 31.7 Kilometer; Trittfrequenz 100 U/Min
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

31.7KM

HM
01:00 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.