Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Erste verpasste Chance

| Keine Kommentare

… fĂĽr einen ersten Arbeitsweg in diesem Jahr mit dem Fahrrad. Die Temperatur war sogar am Morgen erstmals ĂĽber dem Gefrierpunkt, kein Nebel, einigermassen trockene Strassen. Am Abend hatten wir die letzten paar Tage auch schon Temperaturen von wenig ĂĽber Null. Nur die Wetterprognose wollte uns weismachen, dass es am Abend bereits wieder regnen wĂĽrde. (Doch es regnet noch immer nicht, wenigstens nicht auf der Strecke des Arbeitsweges.) So fuhr ich denn heute Abend nochmals auf der Rolle.

Ich wählte ein richtiges Rollerstück. Mit Ausnahme von zwei Passagen mit Intervall Übungen, ging es fast immer leicht bergab. Da hat es sich nun zum ersten Mal gerächt, dass ich seit kurzem eher auf hohe Trittfrequenz, als auf schnelles Tempo achte. Dies durfte der Grund sein, dass ich heute deutlich weniger Kilometer auf dieser Übung gefahren bin, als sonst üblich. Die letzten Fahrten mit dieser Übung (FSP-002). Sie dauert 78 Minuten:

  • Beschreibung
  • am 22.11.2007: 46.5 Kilometer
  • am 09.12.2007: 48.1 Kilometer
  • am 12.01.2008: 47.7 Kilometer
  • am 27.01.2008: 47.2 Kilometer
  • am 28.02.2008: 45.1 Kilometer
  • am 23.04.2008: 46.9 Kilometer
  • am 18.11.2008: 47.0 Kilometer
  • am 12.12.2008: 49.5 Kilometer
  • am 20.01.2009: 50.1 Kilometer
  • am 06.02.2009: 46.8 Kilometer; Trittfrequenz 94 U/Min



Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

46.8KM

HM
01:18 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.