Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

In der Ferne tobt der Föhn

| Keine Kommentare

… und bei uns ist es ziemlich warm. In den Tälern sogar absolut windstill. Die Temperatur so um 12 bis 14 Grad. Auf der Staffelegg und der Ampferenhöhe wehte ein LĂĽftchen, mehr nicht.

Nach dem Mittagessen hatte sich dann sogar auch noch der Nebel verzogen und ich machte mich auf einen Ausflug in unserer Umgebung. Leitungsmässig nichts besonderes. Ich genoss einmal mehr die spätherbstliche und warme Luft. Zeitweise bekommt man richtig den Eindruck, als ob die Natur richtiggehend auf den ersten Schnee, oder wenigstens die kalte Witterung warte.

 


Details zur heutigen Fahrt

mit dem Renner
Nachmittagetwas Wolken
54.6 Kilometer
70.7 KM Maximale Geschwindigkeit
751 Höhenmeter
2:10 Fahrzeit
24.9 KM/h Durchschnitt
image Aktueller Stand der Kilometer in der Saison 2006
image Aktueller Stand der Höhenmeter in der Saison 2006
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.