Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nach St. Anton am Arlberg hinauf

17. September 2018
von Urs
Keine Kommentare


Sölden – St. Anton am Arlberg

Nach der Abfahrt durch das herbstlich kühle Ötztal hinunter, wärmten wir uns auf dem Inntaler Radweg an der Sonne und den Gegensteigungen wieder auf. Nach dem Mittagslunch ging es dann in Richtung Arlberg, meist leicht ansteigend, noch ein Stück weiter. Das GPS registrierte 94.1 KM und 844 Höhenmeter.
Auf dem Inntaler Radweg

14. August 2015
von Urs
Keine Kommentare


Auf dem Inntaler Radweg (wieder einmal)

Von Sterzing/Vipiteno ist die Passhöhe des Brenners bald erreicht. Mit dem Abtauchen nach Innsbruck und ins Inntal, wird das Wetter auch wieder viel besser, wenigstens vorübergehend. Der Inntaler Radweg macht mir heute mit seinen Baustellen und Umleitungen etwas zu schaffen und zum Schluss, bei der Auffahrt nach St. Anton war der Regenschauer vor mir doch schneller als ich.

2. September 2014
von Urs
Keine Kommentare


Ein Tag auf dem Inntaler Radweg, Imst – Wörgl

130 Kilometer auf dem Inntaler Radweg sind ein ganz besonderes Erlebnis. Viel Abwechslung, teils sehr kurvig, aber auch sehr gut markiert. Heute waren kaum andere Radfahrer auf dem Weg. Ausser den ersten paar Kilometern mit ein paar ruppigen Gegenanstiegen, bin ich schon lange nicht mehr so lange und so flach und erst noch mit leicht sinkendem Profil gefahren.

1. September 2014
von Urs
Keine Kommentare


Erfahrung Arlberg, Feldkirch(A) – Imst(A)

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Grossglockner Hochalpenstrasse gab mir heute der Arlberg. Mit gut 1700 Metern über Meer noch deutlich tiefer als die Grossglockner Hochalpenstrasse und doch schon knapp an der Schneefallgrenze vorbeigefahren. Auch diverse sehr steile Rampen, teilweise bis 14% (Garmin-Messung) waren zu bewältigen.