Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Oberhalb Leukerbad
Oberhalb Leukerbad

Kreuz und quer durch und um Leukerbad

| Keine Kommentare

Nach der Ankunft heute Nachmittag haben wir uns zuerst zu Fuss im Dorf etwas umgesehen. Unser Hotel liegt nur wenige Meter neben dem Thermalbad. Gleich anschliessend die Einkaufsmeile. Am Nachmittag, bei vollem Sonnenschein, ohne Wolken und einem leisen Lüftchen, war das sehr angenehm. Später dann, wollte ich mit dem Rad noch eine kurze Runde fahren, etwas ausserhalb herum, sehen, was da vielleicht an Radrouten möglich wäre.

Leukerbad

Leukerbad

Doch damit hatte ich nicht gerechnet. Es mag etwa fünf Uhr gewesen sein, als die Sonne hinter den umliegenden Felsen verschwand. Schlagartig wurde es kühl. Es dauerte nicht lange bis ein kräftiger Wind einsetzte, den Nebel von der Krete herunterdrückte und sich die Luft noch kühler anfühlte. Glücklicherweise hatte ich wenigstens ein leichtes Jäckchen dabei. Hier auf etwa 1400 Meter über Meer, geht der Wechsel von der Sonne in den Schatten im Herbst halt noch schneller als bei uns im Unterland.

Kreuz und quer durch Leukerbad

Kreuz und quer durch Leukerbad

 


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

11KM

279 HM
0:50 H

am späten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

7 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.