Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbstliches Gegenlicht
Herbstliches Gegenlicht

Sogar mit Sonne

Die ganze Woche hindurch schien sich das Wetter zum Besseren hin steigern zu wollen. Fuhr ich am Anfang der Woche noch im Regen oder mindestens auf nassen Strassen hin und her, wurde es etwa ab Mitte der Woche trockener und heute schien sogar die Sonne. Was natĂŒrlich besonders schön ist, wenn sie das farbige Laub zum glĂ€nzen bringt.

Leider traf die Kamera am Lenker nicht so den optimalen Blick, wie ich mir das gewĂŒnscht hatte. Doch auch ein farbener Strauch im Gegenlicht kann einen herbstlichen Eindruck hinterlassen, vor allem dann, wenn man weiss, dass die Strasse hinter der nĂ€chsten Kurve hinunter ins Tal geht und dann lĂ€ngere Zeit im Schatten bis auf den nĂ€chsten HĂŒgel, zur nĂ€chsten Ortschaft (Hertenstein) steigt.

Karte zentrieren
Routenplanung starten
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂŒhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.45KM

473 HM
2:40 H

am spÀten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

6 Grad

einzelne_Wolken

12 Grad

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

ï»ż
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden