Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Morgenrot und Nebelbank
Morgenrot und Nebelbank

Morgenrot und Nebelschwaden

| Keine Kommentare

Mit dem kĂĽrzer werden der Tage ist es wieder soweit, dass ich wohl kĂĽnftig im Furttal in die aufgehende Sonne fahren werde.

Heute Morgen jedenfalls lag über weite Strecken wieder dieser feine Nebelschleier. Als ich bei Würenlos ins Furttal einbog stand die Sonne gerade knapp über diesem Nebelband. Rot leuchtete sie mir entgegen und rötlich färbte sich die Nebeldecke.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

72.12KM

475 HM
2:46 H

am späten Nachmittag / Nachts
klare_Nacht

9 Grad

einzelne_Wolken

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.