Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Auf schneller Fahrt
Auf schneller Fahrt

Fast wie November

| Keine Kommentare

Es scheint ein jährlich wiederkehrendes Phänomen des Juni zu sein. Vielleicht eine Gegenreaktion auf die letzten heissen Tage. Dieses Jahr ist es allerdings nur Hochnebel, vielleicht auch eine Wolkendecke, jedenfalls keine Sonnenstrahlen und dazu auch noch ein Biswind. Und trotzdem fühlt es sich irgendwie zu warm an, jedenfalls doch noch wärmer als ein nebliger Novembertag.

Wegen dieser fehlenden Sonne ist es denn natĂĽrlich auch weniger hell. Die Kamera am Lenker braucht etwas mehr Belichtungszeit. Fast alle Bilder, auf beiden Wegen zur und von der Arbeit, haben heute eine mehr oder weniger „glattgestrichene“ Fahrbahn erhalten, während die Seitenränder doch noch einigermassen scharf aufgenommen wurden.

Für die Aufnahme des heutigen Fotos fahre ich ein kurzes Stück hinunter. Die Geschwindigkeit hier beträgt etwa 45 km/h. Das reichte offensichtlich bereits, um eine Art Geschwindigkeitseffekt zu erzeugen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

83.69KM

503 HM
3:11 H

am späten Nachmittag / Nachts
Nebel

14.5 Grad

Nebel

20.5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.