Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenuntergang im Wehntal
Sonnenuntergang im Wehntal

Fast wie am Meer

| Keine Kommentare

Die Regenwolken hielten sich schön an die Vorhersage. Gerade noch rechtzeitig vor meiner morgendlichen Abfahrt verzogen sie sich. Zurück liessen sie regennasse Strassen.

Seit dem ich wieder an den Arbeitsplatz am nördlichen Stadtende fahre, habe ich meine frühere Standardroute ein wenig geändert. Statt auf der Hauptstrasse mitten durch Wettingen hindurch und später auch noch über die grosse Kreuzung mit dem Autobahnzubringer zu fahren, fahre ich jetzt etwas ausserhalb vorbei. Beim Bahnhof Wettingen, ein Stück den Geleisen der Bahn entlang, eigentlich dem Stadtrand von Wettingen entlang, später dann auch ausserhalb der grossen Kreuzung vorbei direkt nach Würenlos.

Dabei komme ich in der Nähe der gestauten Limmat vorbei. Seit Tagen herrscht an diesem See, beziehungsweise in der Luft über dem See ein riesen Gekreische, fast so als ob sich dort Möven und Krähen einen erbitterten Kampf um die Leckerbissen eines soeben eingetroffenen Fischkutters lieferten. Dabei, gibt es dort sicher keinen Fischerkutter, vielleicht ein einsames, kleines Fischerboot. Keine Ahnung, worum sich die Vögel in derart lautem Gekreische streiten.

Für mich sind es täglich ein paar Sekunden Ferienstimmung.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

72.69KM

555 HM
3:04 H

am späten Nachmittag / Nachts
stark_bewoelkt

4 Grad

leicht_bewoelkt

5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.