Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Kleindöttingen im Abendlicht
Kleindöttingen im Abendlicht

Fototour am Klingnauer Stausee

| 1 Kommentar

775 Jahre Klingnau

775 Jahre Klingnau

Eigentlich wollten wir wie meist, einfach mit den Stäbchen eine Runde Nordic Walking um den Klingnauer Stausee absolvieren. Doch schon nach wenigen Metern hielten wir uns viel zu lange am Wehr beim Flusskraftwerk auf. Die Aare führte heute viel Wasser, braunes Wasser. Einiges an Schwemmholz hatten die beiden Kranen vor dem Einlass zu den Wasserturbinen schon weggetragen. Das Wasser schäumte braun, die Schneeschmelze und der Regen der letzten Stunden haben den Wasserstand der Aare stark ansteigen lassen. Die Bäume auf der Halbinsel, bevor die Aare in den Rhein fliesst, stehen heute im Wasser.

Fast zur Halbzeit unseres Marsches werden wir abermals von einer schönen Beleuchtung der Häuser von Klingnau überrascht. Anscheinend scheint die Sonne genau durch einen Spalt der Wolkendecke genau auf das Dorf. Die rötliche Abendsonne verleiht dem Anblick etwas zauberhaftes.

Klingnau im Abendlicht

Klingnau im Abendlicht

Auf der anderen Seite des Sees kommen wir in den Genuss der letzten Minuten Abendsonne. Klar, dass wir auch dies noch fotografisch festhalten. So schöne Sonnenuntergänge sind ja eher selten.

Kleindöttingen im Abendlicht

Kleindöttingen im Abendlicht

Und da wir heute wohl keine Rekordzeiten auf unserem Marsch zu erwarten haben, genehmigen wir uns wieder einmal einen Abstecher zum Garten der Wetterstation von Koblenz. Auch dort kann immer wieder mit netten Ăśberraschungen fĂĽr den Fotoapparat gerechnet werden.

Garten der Wetterstation Koblenz

Garten der Wetterstation Koblenz

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


 

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Ein Kommentar

  1. Schöne Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.