Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Voll-Dekoration
Voll-Dekoration

nächtliche Zusatzschlaufen

| 2 Kommentare

In dieser Woche habe ich begonnen, jeweils am Ende des Heimweges von der Arbeit noch ein paar Kilometer anzuhängen. Meist führt das zu einer Zusatzschlaufe, während der ich möglichst flach, ein paar Kilometer  im Aaretal hinauf fahre und auf anderen Strassen wieder zurück.

Dabei erhält man einen sehr schönen Blick auf die Habsburg. Mir jedenfalls ist es erst jetzt aufgefallen, dass die Nachts beleuchtet ist. Mächtiger als man sie während des Tages wahrnimmt, thront sie auf dem Habsburgerberg, wacht über einen Teil des Aaretals. Das wollte ich heute mal von der anderen Seite sehen, von der Seite vom Birrfeld, Lupfig oder Scherz.

Deshalb bog ich bereits in Birmenstorf und im leichten Nieselregen ab, nach MĂĽlligen. Runter an die Reuss und wieder hinauf auf das Birrfeld. Der Nieselregen drohte mittlerweile zu einem richtigen Regen auszuwachsen.

Leider wurde aus dem Experiment nichts. Der Nebel umhĂĽllte heute Abend den Berg und damit auch die Burg. Was ĂĽbrig blieb, war ein schummriges Licht. Werde das wohl bei besserer Gelegenheit nochmals versuchen.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

81.04KM

479 HM
3:19 H

am späten Nachmittag / Nachts
bewoelkte_Nacht

5 Grad

regnerische_Nacht

5 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

2 Kommentare

  1. Schöne Foto`s. Die Aufnahmen sehen aussagekräftiger aus, wie wenn man da vorbeifährt. Weiter so.

    • Danke, habe mir einmal vorgenommen „kein Beitrag im Weblog ohne Bild“. Jetzt in der Weihnachtszeit ist es ein bisschen einfacher. Nachher gibt es dann wieder Bilder vom Lenker.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.