Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ein bisschen Statistik, ein Triply

| Keine Kommentare

Auch andere am Biketowork (12)

Auch andere am Biketowork (12)

Gleich ein paar, schöne runde Zahlen habe ich heute erfüllt.

Zum Einen fuhr ich heute zum 100. Mal in diesem Jahr auf dem Arbeitsweg hin und her. Es war der 106. Arbeitstag. Also nur gerade an 6 Tagen habe ich bisher in diesem Jahr gekniffen. Wobei der relativ warme und über lange Zeit auch trockene Winter, hier schon ein bisschen geholfen hat. Doch wir hatten andererseits auch länger andauernde Regenperioden. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich mir während Jahren zum Ziel gesetzt hatte, während eines ganzen Jahres, mindestens 100 Fahrten auf dem Arbeitsweg durchzupedalieren. Ich glaube, die Fahrerei auf dem Arbeitsweg ist mittlerweile zur Gewohnheit geworden. Eine Gewohnheit, die ich noch weiter so beibehalten möchte.

Zum Anderen habe ich heute auf dem Hinweg zur Arbeit den 1’000. Kilometer in diesem Monat ĂĽberrollt. Das ist weiter nichts besonderes. Das hängt natĂĽrlich mit dem langen Arbeitsweg zusammen und kommt fast regelmässig meist irgendwann zwischen dem 15. und 20. des Monats vor.

Und als dritte Zahl, habe ich diesen Monat bereits den 10’000. Höhenmeter ĂĽberfahren. Dazu habe ich mir keine Jahresziele mehr gesetzt. FrĂĽher war mein Jahresziel 100’000 Höhenmeter pro Jahr. Doch jetzt, mit den vielen Fahrten auf dem Arbeitsweg, lasse ich mich mal ĂĽberraschen, wie viele in diesem Jahr wohl zusammen kommen werden. Strava meint, es seien jetzt schon ĂĽber 80’000. Dabei hat ja die richtige Radsaison mit Passfahrten und Ferien auf dem Rennrad noch kaum richtig begonnen.

WorkONbike

WorkONbike

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.44KM

720 HM
2:51 H

am späten Nachmittag / Nachts
schoenster_Sonnenschein

15 Grad

leicht_bewoelkt

28 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.