Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Nordic Walking am späten Nachmittag

| Keine Kommentare

Spiegelbild im Klingnauer Stausee

Spiegelbild im Klingnauer Stausee

Heute reichte es erst am späten Nachmittag für eine Runde um den Klingnauer Stausee. Hat auch noch einen besonderen Reiz.

Eine Runde auf dem Dammweg, fast ganz alleine, keine Rennradfahrer oder Mountainbiker mehr. Ein einziger Inline-Skater drehte seine Trainingsrunden. Die meisten Enten haben sich bereits zur Ruhe gesetzt und sitzen mit dem Kopf im Gefieder auf dem Betonband zwischen Wiese und Wasser. Die Schwäne suchen sich noch die letzten Leckerbissen für heute vom Boden heraus.

Der See präsentiert sich heute völlig glatt. Wie ein Spiegel liegt er da. Es weht kein Luftzug.

Auf den Bäumen pfeiffen und trillern Amseln und andere Vögel ihr Gute Nacht Lied. In der Ferne ruft ein Kuckuck.

Nur die Mückenschwärme scheinen noch voll aktiv zu sein und schwirren um unsere Köpfe.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.