Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Wieder vern├╝nftige Temperaturen

| Keine Kommentare

Mutschellen

Mutschellen

W├Ąhrend des gestrigen Dauerregens unterliess ich es mit dem Rad unterwegs zu sein, noch habe ich ja mein Abonnement f├╝r den ├ľV ­čÖé

Heute waren die Strassen nass, der Himmel bew├Âlkt. Ungef├Ąhr ab der H├Ąlfte der Strecke glaubte ich langsam daran, dass sich der n├Ąchtliche Regenschauer nun doch definitiv irgendwo anders entleert habe. Die Strassen wurden sogar immer trockener. Doch kurz vor dem Stadteingang fielen die ersten Tropfen. Minuten sp├Ąter, war ich mitten in der Brause angekommen. Bis zum Velokeller des Arbeitgebers waren es noch etwa 15 Minuten zu fahren. Das reichte um die Schuhe zu f├╝llen und mir das Gef├╝hl zu geben, als sitze ich in einer Badewanne.

Gl├╝cklicherweise haben wir im Gesch├Ąft einen Trocknungsraum mit recht effizienter L├╝ftung. Die Kleider waren bis am Abend trocken, sogar die Schuhe f├╝hlten sich zwar trocken an, doch mit dem K├Ârpergewicht auf der Sohle dr├╝ckte dann doch noch ein letzter Rest von Feuchtigkeit durch.

Das heutige Foto entstand fast auf dem h├Âchsten Punkt des Heimweges, auf dem Mutschellen, kurz vor Bellikon. Gegen├╝ber der letzten Woche war es heute richtig angenehm zu fahren. Die gewaschene Luft f├╝hlte sich nicht nur in der Lunge besser an, sondern erlaubte auch eine deutlich weitere Sicht als noch vor ein paar Tagen. So kann man nun immerhin mindestens die zweite H├╝gelkette auch noch erkennen. Im Gegensatz dazu, konnte man die letzte Woche kaum noch die erste Reihe der H├╝gel erkennen..

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am fr├╝hen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.77KM

648 HM
02:49 H

am sp├Ąten Abend
wechselhaft_mehrheitlich_Regen

16 Grad

einzelne_Wolken

26 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


´╗┐