Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Fahrt in den Fr├╝hling

Die Strassen waren vom gestrigen Regen noch nass. Gespritzt hatte es kaum. Auch die Fahrt durch das Furttal bot heute Morgen keinerlei Anreize f├╝r Fotos. Hochnebel, kein Sonnenaufgang. Temperatur irgendwo zwischen 0 und 5 Grad. Alles in Allem ein sehr bescheidener und stiller Wechsel vom Winterhalbjahr in das Sommerhalbjahr. Still und leise, fast unbemerkt hat sich heute Morgen um 06:14 der Fr├╝hling angemeldet.

Zu diesem Zeitpunkt war ich gerade mal etwa eine Viertelstunde unterwegs. Vermutlich knapp vor Baden. Es war noch ziemlich dunkel, am Horizont konnte man die L├Ągern erkennen.

Die Heimfahrt dann schon deutlich freundlicher. Wolkenloser Himmel, viel Sonne, viel W├Ąrme, wenigstens w├Ąhrend der Fahrt an der Sonne. Hie und da l├Ąsst sich nun auch am Strassenrand, vor allem in Waldpartien, mal ein Bl├╝mchen entdecken.

Heute Abend traf es sich wieder sehr g├╝nstig mit dem Sonnenuntergang. Ich fuhr in Ennetbaden gerade die kleine Gegensteigung Richtung Hertenstein hinauf, als die Sonne wie eine rote Scheibe hinter dem bl├Ątterlosen Wald des n├Ąchsten H├╝gels stand. Allm├Ąhlich f├Ąrbte sich das ganze Limmattal zu einer r├Âtlichen Farbe um. Das letzte Licht schien sich einen Moment lang auf der Limmat im Tal unten zu spiegeln.

Fotos vom Arbeitsweg_Nord

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am fr├╝hen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.7KM

542 HM
01:43 H

am sp├Ąten Abend
bewoelkte_Nacht

4 Grad

schoenster_Sonnenschein

10 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden