Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ăśber knirschenden Schnee

| Keine Kommentare

Eine der seltenen Gelegenheiten, bei der das Wetter, der Schnee, die Kälte, die Stimmung am See, auch wirklich den Eindruck eines „nordic walking“ hinterliessen.

Unter den Füssen knirschte der Schnee, ins Gesicht blies eine kalte Bise, stellenweise, wenigstens auf der Seite des ruhigen Gewässers, war das Wasser von einer grossen, aber dünnen Eisdecke, zugedeckt.

Dazu ein blauer, wolkenloser Himmel, mal abgesehen von der Dampfwolke des nahen Kernkraftwerkes. Ein paar Enten auf kurzen „VerschiebungsflĂĽgen“ vom See hinĂĽber zum parallell verlaufenden Bächlein.

Ausser um den Futterplatz für die Enten, kaum andere Fussgänger, keine Inlineskater, keine Radfahrer. Schon fast eine feierliche Ruhe am See.

Schön wars, mir hats gefallen.

Weitere Fotos vom Klingnauer Stausee

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.