Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Statistiken, die Highlights

| Keine Kommentare

Man könnte den Monat September auch als weiteres Glanzlicht in meiner Velofahrerei bezeichnen. Denn aus lauter Angst, meine Herbstfahrt dieses Jahr zu verpassen, reichte es gerade für zwei solche Fahrten. Anfang des Monats gelang mir ein schöner Ausflug über unsere Pässe in der Zentralschweiz. Nur gerade eine Woche später, dann einen weiteren Ausflug, bei wiederum schönstem Wetter von Fribourg über das Berner Seeland, entlang dem Jurasüdfuss und hinunter an den Genfersee.

Mit diesen beiden Fahrten konnte ich auch eines meiner Jahresziele erreichen. Die beiden Fahrten habe ich so gelegt, dass ich einen Grossteil der mir noch fehlenden Kantone in der Westschweiz befahren habe. Mit diesen beiden AusflĂĽgen habe ich nun dieses Jahr erreicht, wenigstens in jedem unserer 26 Halb- und Kantone wenigstens einmal gefahren zu sein.

Etwa die zweite Hälfte des Monats musste ich sportmässig etwas zurückstecken. Doch als weitere Genugtuung blieb noch das Erreichen eines weiteren Zieles. Ich konnte nämlich bereits im Verlaufe des Septembers meinen 50. Arbeitsweg auf dem Fahrrad zurücklegen.

Vielleicht deshalb wieder einmal einen Blick auf meine Statistik und mehr-Seiten, speziell das Monatsfoto und das Tracking der Ideen 2010 werfen?

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.