Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Vorabinformation

Eigentlich wäre er mir gar nicht besonders aufgefallen. Nachdem er sein Velo heute im Schnellzug aufgehängt, später in „meinem“ Abteil Platz genommen und auf seine gummierten Regenhosen dann noch einen Laptop platziert hatte, war alles noch normal. Dass er an diesem kalten und regnerischen Abend nicht per Fahrrad heimfahren wollte, konnte ich gut nachfĂĽhlen, denn bei einem Haar hat mich heute morgen die warme Temperatur auch beinahe fĂĽr einen Arbeitsweg verfĂĽhrt.

Interessant wurde es erst, alles er auf sein Natel einen Anruf erhielt, in offensichtlicher, sachlicher und eingeübter Ruhe dem aufgebrachten Anrufer erklärte, die Sache sei sehr gut recherchiert und wasserdicht abgeklärt. Der Anrufer könnte die kommende Sendung vom nächsten Dienstag unter dem Kassensturz bereits einsehen. Da kamen noch allerlei weitere Informationen zusammen, die ich hier nicht weitergeben möchte.

Nun, persönlich halte ich nicht viel vom Kassensturz. Das mag mit seinen Anfängen zusammenhängen. Seit dem er sich dannzumal ein paar Mal über meinen Arbeitgeber hermachte, schien mir diese Sendung zu einseitig, zu tendenziös, zu rechthaberisch. Möglich, dass da heute alles besser geworden, vielleicht ausgewogener geworden ist. Werde sie aber trotzdem nicht schauen, wenigstens nicht am TV.

Mit anderen Worten, das war mal ein Telefongespräch, bei dem es sich lohnte hinzuhören. Nicht das übliche Geplapper und Beziehungsgeknatsch, nein; da steckte Pfeffer drin bezüglich der Thematik, der Wortwahl und der Gesprächsführung.

Enttäuscht hat er mich dann allerdings doch. Als er nach beendetem Gespräch seinen beiden Kollegen zuraunte: Wider so en ..x..!

Die heutige Rollenfahrt, wieder eher etwas hĂĽgeliges, mit einem 10-minĂĽtigen Endspurt ins Tal hinunter. Meine frĂĽheren Fahrten mit dieser Ăśbung FEI-003. Sie dauern jeweils 65 Minuten:

  • Winterpokal 2007/08
  • am 25.11.07: 31.3 gefahrene KM
  • am 06.12.07: 30.7 gefahrene KM
  • am 07.12.07: 31.7 gefahrene KM
  • am 10.01.08: 31.2 gefahrene KM
  • am 25.03.08: 30.6 gefahrene KM
  • Winterpokal 2008/09
  • am 24.11.08: 32.5 gefahrene KM
  • am 10.03.09: 31.8 gefahrene KM; Trittfrequenz: 91 U/Min
  • Winterpokal 2009/10
  • am 08.12.09: 34.4 gefahrene KM; Trittfrequenz: 99 U/Min
  • am 19.02.10: 32.6 gefahrene KM; Trittfrequenz: 102 U/Min
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rolle

32.6KM

HM
01:05 H

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden