Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Verzogen und verbogen

| Keine Kommentare

… sei die Kette an meinem Renner, meinte der Velomechaniker, als ich ihm kĂĽrzlich den Renner mit der zerrissenen Kette vorbeibrachte. So stark verschliessen sei sie, dass er nun hinten sogar auch das Ritzel auswechseln musste. Habe also nebst einer neuen Kette, auch noch ein ganzes Paket von zehn neuen Zahnrädchen erhalten.

Das dĂĽrfte wohl die Quittung fĂĽr 20 Pässe und ĂĽber 20’000 Höhenmeter mit Feriengepäck während der Sommerferien sein.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.