Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

nicht schon wieder

| Keine Kommentare

… Minustemperaturen am Morgen.

Der Blick aus dem Schlafzimmerfenster verlor sich in einem sternenklaren Himmel. Dies obwohl eigentlich dicke Wolken zu erwarten gewesen wären. Auf dem Weg ins Badezimmer fiel der selbe Blick dann allerdings auch auf das negative Vorzeichen am Aussenthermometer. „Nicht schon wieder so kalt“, war meine erste Reaktion. Die zweite Reaktion war dann der Griff zu den Businesskleidern statt zu den Veloklamotten.

Später im Geschäft, kaum hatte ich mich vor den PC gesetzt, viel der Blick durchs Fenster. Nicht nur auf die Baustelle neben an, sondern einmal mehr auf die Schneeflocken die da in reichlicher Menge zwischen den Baumaschinen tanzten. Bin nicht so sicher, ob ich die ganze Strecke ohne Schneegestöber hätte fahren können.

Der restliche Tag, dann mit ziemlich viel Sonne, liess mich den Entscheid vom morgen früh, mit dem ÖV statt mit dem Renner zur Arbeit zu fahren, schon fast wieder bereuen. Wenigstens bis zu jenem Moment, wo ich den Fuss vor die Türe des wohlig warmen Grossraumbüros setzte. Draussen fegte eine kalte Bise um die Häuser.

Um den Tag doch noch erfreulich zu beenden, traf ich heute Abend noch Remo zu einer Bierrunde. Damit wurde es dann allerdings für eine Fahrt auf der Rolle oder gar für eine Feierabendfahrt zu spät. Doch diese eine Stunde hänge ich vielleicht schon morgen an den Ausflug mit dem Renner. Morgen soll es nämlich deutlich schöner, wenn auch nicht wesentlich wärmer sein.

Mal sehen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.