Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

erfolgreicher Abend?

| Keine Kommentare

In all den Jahren haben sich immer wieder Links auf andere Homepages und Weblogs angesammelt. Seit einigen Tagen bin ich nun daran diese zu ordnen, zu löschen, umzugruppieren usw. Eigentlich wollte ich jetzt alle zu del.icio.us unterbringen. Das hat den grossen Vorteil, dass ich auch auf diese Links zugreifen kann, wenn ich nicht an meinem PC arbeite. Ich könnte aber auch die Links, zum Beispiel auf andere Weblogs so automatisch in mein Weblog einbinden lassen, in dem ich zum Beispiel ein Tag „Veloblog“ bei del.icio.us einrichte und den Inhalt dieses Tags dann in meinem Weblog darstelle. So muss ich nicht jedesmal, wenn ich ein Blog finde, bei dem ich weiterhin lesen möchte, das Template anpassen.

Doch die erste Erfahrung ist bereits betrĂĽblich gefärbt. Die Links mit dem Tag „Veloblog“ haben ja noch einigermassen funktioniert. Doch schon beim nächsten Tag, den „weiteren_Weblogs“ haperts gewaltig. Amerikaner haben halt immer noch MĂĽhe mit unseren Umlauten. „Persönlich publizieren aus ZĂĽrich“, oder „KĂĽchenlatein“ werden schon fast zur Unkenntlichkeit verzerrt. Zudem scheint del.icio.us, bei etwas intensiverem Gebrauch, wie das halt nun mal bei grösseren Umbauaktionen vorkommen kann, in die Knie zu gehen. Alle paar Minuten taucht die Fehlermeldung: „Internal Error, Apologies, it seems something is horribly wrong with our code.“ Die letzten Eingaben sind dann jeweils wieder weg. Auch fehlen ganze Links ohne ersichtlichen Grund.

Vielleicht überlege ich mir doch noch eine andere Lösung.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.