Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Geflickt

| Keine Kommentare

Der Doc meinte heute beim Entfernen des Fadens: Sieht wunderbar aus, ist gut geworden, Sie brauchen bei mir keinen Termin mehr.

… und zum Thema der sportlichen BetĂ€tigung, insbesondere natĂŒrlich das Velofahren: Probieren Sie es mal aus, wenn es nicht geht, versuchen sie es ein paar Tage spĂ€ter wieder. Es wird dabei nichts kaputt gehen, was Sie spĂŒren ist höchstens etwas Wundschmerz.

Und da ich den ersten Versuch schon hinter mir habe, klappt es ja das nĂ€chste Mal vielleicht schon. 😉

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

WĂŒrde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher fĂŒr lange AusflĂŒge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein fĂŒr dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmĂ€ssig ĂŒber meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



ï»ż