Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Getriebe fĂĽr Mountainbikes

| Keine Kommentare

So richtig durch Schlamm und Dreck wühlen, durch knöcheltiefe Wald- und Feldwege brettern, über Bachbette und Geröllhalden jagen und dabei so richtig und rücksichtslos rauf- und runterschalten, ohne dass die Kette klemmt oder gar aushängt, und ohne dass eines der Zahnräder auf Steinen aufschlägt oder gar der Wechsel abgebogen oder noch schlimmer: in die Speichen gebogen wird.

Der Traum eines jeden Mountainbikers dürfte bald zur Wirklichkeit werden, denn das Bike mit Getriebe ist schon längst erfunden. Die Idee wird jedoch erst jetzt wieder aufgenommen. Einen ersten Testbericht konnte ich finden, auch Illustrationen und Vergleiche verschiedener Systeme können hier studiert werden.

Kostenpunkt? so etwa ab 4’500.– Euro, nur fĂĽr den Rahmen

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.