Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

GrossraumbĂĽros

| Keine Kommentare

… haben es in sich. Sie sind modern, sie sind mit viel Kabeln und Elektronik fĂĽr unsere ganze Informations-Technologie ausgerĂĽstet. Es wird dauernd daran verbessert und nachgerĂĽstet. Es wird auf eine vernĂĽnftige Temperatur klimatisiert und es wird bei Sonnenschein auch automatisch verdunkelt.

Falls nun aber, wie in den letzten paar Tagen, der Sonnenstrahl nur noch ganz knapp ĂĽber das Dach in den Innenhof scheint, sich in irgendeiner Fensterscheibe spiegelt und dann aus fast entgegengesetzter und unnatĂĽrlicher Richtung auf meinen Bildschirm fällt, dann …..

…. dann ist Kaffeezeit. Vor lauter Sonnenschein wird der Bildschirm nämlich zum Milchglas. Die Haus-Elektronik zur Steuerung der Verdunkelung ist ĂĽberfordert und kommt nicht mehr in Gang, und eine manuelle Einrichtung zur Verdunkelung gibt es, wenigstens an der Seite zum Innenhof, nicht.

Der Spuck dĂĽrfte noch ein paar Tage hinhalten, dauert aber jeweils pro Tag kaum 10 Minuten. :red:

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.