Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ein Tag wie im Bilderbuch

| Keine Kommentare

Am Morgen hatten wir bei uns hier noch ziemlich dicken Nebel, gemässer Wetterprognose sollte es allerdings etwas höher schönes Wetter sein. Deshalb entschlossen wir uns kurzerhand wieder einmal für einen Ausflug in den nahen Schwarzwald.

Nur wenig über Waldshut fuhren wir (mit dem Auto) bereits in der schönsten Sonne. Am Titisee war keine Spur mehr von Nebel zu erkennen. Schönster Sonnenschein und klarer, wolkenloser Himmel. Wir schlenderten über den Panoramaweg um den Titisee und genossen dabei einen warmen und farbigen Herbsttag.

Etwas gestaunt habe ich allerdings, als nicht nur in einer Dekoration der Souvenirläden bereits die Vorboten von Weihnachten zu finden waren. Nein, ein ganzer Weihnachtsbaum wurde hier ausgestellt. (FĂĽr Kenner der Situation: und dies nicht einmal im Laden des „Christmas Shopping“).

Auf dem Heimweg kamen wir in Frohnschwand noch an einem Strohskulpturen-Wettbewerb vorbei.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.