Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Openair im Liegestuhl

Heute Abend, zu später Stunde, kamen wir in einen Genuss der besonderen Art. Artisten von Öff Öff Productions suchten auf ihrer Luftstation ständig das Gleichgewicht, während sie selber aus eigener Kraft das riesige Gestell aus Metall immer wieder in eigene Schwingungen versetzten. Derweil das Publikum, liegend auf Liegestühlen dem Getue zuschauen konnte.

Begleitet wurde das Spektakel von einer Art Weltraummusik, durchsetzt vom Zischen und Knistern schmelzender Elektronik. Weil sich das ganze Schauspiel, Nachts und unter freiem Himmel abspielte und man durch das eiserne Gestell hindurch auch noch die Sterne und den aufgehenden Mond beobachten konnte, gab dies dem ganzen erst recht das gewisse „Weltraum-Feeling“.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden