Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Renovation nächster Schritt

| Keine Kommentare

Diese Woche sind nun die Boden- und Teppichleger an der Arbeit. Der Boden unseres Hauses bot selbst den Fachleuten noch einiges an Kopfzerbrechen. Man einigte sich dann schlussendlich auf die Variante „Fällen mit Pavatexplatten welche auf den Boden aufgeklebt werden“, anschliessend (morgen) wird dann eine nivellierende Masse ausgegossen und am Mittwoch soll der Spannteppich verlegt werden können.

Am Nachmittag, als sich die Herren wieder einer anderen Baustelle zugewandt hatten, jagten sich die Gewitter gegenseitig durch das Aaretal hinunter. Hatte deshalb noch keine Gelegenheit, den Zustand des linken Knies unter Dauerbelastung zu testen. Jedenfalls verspürte ich weder gestern noch heute irgendwelche Unannehmlichkeiten oder gar Behinderungen. Nichts Auffälliges am Knie.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.