Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Rasenpflege als Wissenschaft?

RasengrĂĽnWährend meiner „velobedingten“ Abwesenheit und insbesondere während der letzten Regenwoche, hat der Wuchs des Gartenrasens schon fast ungeahnte Dimensionen angenommen. Also: schnitt auch ich heute Abend, wie viele der Nachbarn ebenfalls, den Rasen auf eine sommerliche KĂĽrze zurĂĽck.

Gedacht habe ich mir dabei nichts besonderes, ausser meinen üblichen Sorgen und Veloträumereien nachgehangen.

Aber Hand auf’s Herz: kĂĽmmert sich jemand um all diese Feinheiten (Update vom 20.10.2018: Dokument wurde entfernt oder verschoben) der Rasenpflege?

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.


Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden