Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Herbstzeit / Festzeit
Herbstzeit / Festzeit

Schnitzeljagd am Sonntag

Nach einer Woche Wanderferien im Oberengadin, ging es heute auf Str├Ąsschen und Radwegen in der n├Ąheren Umgebung wieder auf dem Rennrad weiter. 

Ich wartete am Morgen noch eine Weile bis die Sonne die herumh├Ąngenden Nebelschwaden verdr├Ąngt hatte und startete dann zu einer ersten, eher gem├╝tlichen Runde. Sie war fast ganz vorgegeben von den herumstehenden Bouncern aus dem Outdoorspiel Munzee.

Herbstzeit / Festzeit

Herbstzeit / Festzeit

Es ging ein St├╝ck das Reusstal hinauf, dann bei Wohlenschwil einen k├╝rzlich entdeckten Waldweg und ├╝ber einen kleinen H├╝gel hin├╝ber ins B├╝nztal. Es folgte ein Bogen nach Villmergen hinauf, bevor ich bei Dintikon das B├╝nztal hinauf nach Ammerswil verliess. Ich gelangte so nach Egliswil, sp├Ąter nach Seon und so auch in das aller unterste Ende des Seetales.

Nach der Abfahrt durch das Aatal hinunter ins Aaretal ging es schon bald durch die Auenw├Ąlder wieder nach Hause.

Meine Radfahrt als Film.

Schnitzeljagd am Sonntag

Brugg AG – Windisch – M├╝lligen – Birrhard – Mellingen – T├Ągerig – Wohlenschwil – H├Ągglingen – Dottikon – Villmergen – Dintikon – Ammerswil – Egliswil – Seon – Lenzburg – Niederlenz – Wildegg – Au – Veltheim – Schinznach-Bad – Brugg AG

Dieses Weblog am 04.09.

JahrTitel
2022Schnitzeljagd am Sonntag
2021Reusstal auf, Seetal ab
2020Es herbschtelet
2019Kurze Runde am Morgen
2017├ťber den B├Âzberg und die B├╝rensteig an den Rhein
2016Rundfahrt ├╝ber die Staffelegg - Rhein und Aare entlang hinauf - und ├╝ber B├Âttstein
2015Wenig Verkehr
2014Auf der Grossglockner Hochalpenstrasse
2012Etwas sp├Ąter dran
2010Herbstfahrt, Teil 1
2009Den ersten Herbststurm
2008Schnelle Velofahrer
2007Schatzsuche mit dem Renner, ein kleiner Erfahrungsbericht
2005Die Nase l├Ąuft


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

61.6KM

532 HM
2:50 H

Nachmittags
einzelne_Wolken

Grad

einzelne_Wolken

25 Grad

Autor: Urs

W├╝rde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher f├╝r lange Ausfl├╝ge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein f├╝r dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelm├Ąssig ├╝ber meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.

´╗┐
Mein Rad ist gerade hier:

Mehr Details sind hier zu finden