Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Auf der Via Verde
Auf der Via Verde

Nach der Via Verde an den Strand

| Keine Kommentare

Unsere Gruppe wurde heute Morgen mit einem Kleinbus ein Stück weit in das Hinterland hineingetragen. Wir starteten unsere Tour kurz nach Sorbas, in der Nähe der Via Verde, welche damals im Zusammenhang mit dem Abbau von Eisenerz rund um Lucainena erbaut wurde.

In der Via Verde

In der Via Verde

Wie während dieser Fahrt üblich, machten wir in Polopos, der Ortschaft mit dem Kirchlein, welches im ersten der Bud Spencer und Terence Hill Filme eine Rolle spielte, einen kurzen Halt. Auf der ziemlich mitgenommenen Tafel, habe ich heute sogar das Gesicht von Terence Hill (unten Links auf dem Foto) entdeckt.

Terence Hill (unten links)

Terence Hill (unten links)

Unsere weitere Strecke fĂĽhrte uns durch das Tal des Rio Aguas hinauf und zurĂĽck nach Sorbas zum Mittagshalt.

Abfahrt zum Rio Aguas

Abfahrt zum Rio Aguas

Anschliessend fuhren wir, begĂĽnstigt und gestossen durch eine Menge RĂĽckenwind, ĂĽber die wellige und hĂĽgelige ehemalige Nationalstrasse ĂĽber Los Castanos und Turre wieder zurĂĽck ans Meer.

Am Strand von Mojacar

Am Strand von Mojacar

Leider war in den StrandcafĂ©s kaum ein windstilles Plätzchen zu finden, so dass dieser letzte Umtrunk mit den Gästen dieser Woche relativ kurz ausfiel. Dennoch scheinen alle diese sonnige und mehrheitlich doch eher „windgemässigte“ Woche genossen zu haben.

Nach der Via Verde durch das Hinterland ans Meer

Sorbas-Lucainena-Polopos-Sorbas-Los Castanos-Alfix-Turre-Mojacar


 

 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

77.08KM

1004 HM
3:40 H

Nachmittags
etwas_Wolken

Grad

etwas_Wolken

21 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.