Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Sonnenaufgang im Furttal
Sonnenaufgang im Furttal

Es ist angepflanzt

| Keine Kommentare

Der Weg durch das Furttal führt durch eine eher ländliche Gegend. Ein paar Dörfer und dazwischen genügend Raum für landwirtschaftlich nutzbare Flächen. Schon vor einigen Tagen wurden einige der Äcker neu gepflügt und für die Aufnahme der Saat oder der Setzlinge vorbereitet. Denn ein Teil der Flächen ist dem Gemüse- und Salatanbau reserviert.

Heute Morgen nun ist mir aufgefallen, dass viele der Flächen mit Abdeckmaterial, vielleicht einem Vliess oder auch nur Plastikbahnen zugedeckt wurden. Wohl zum Schutz vor der wiederum recht zügigen und kühlenden Bise.

Auch heute durfte ich wieder einen Sonnenaufgang im Furttal miterleben. Der vierte in dieser Woche.

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

71.69KM

563 HM
2:56 H

am späten Nachmittag / Nachts
klare_Nacht

0.5 Grad

dunstig

9 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.