Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Fahren in der Ăśbergangszeit

| Keine Kommentare

Am Morgen haben mich die 5 Grad Aussentemperatur noch davon abgehalten, leichtere Kleider zu benützen. Wie üblich in den letzten Tagen, habe ich da meine Garnitur an leichter Thermowäsche übergezogen. Für den Morgen mochte das ja noch gehen, doch selbst da, wurde mir schon ziemlich warm.

Ansonsten auch heute wieder eine sonnige und stetig wärmer werdende Fahrt zur Arbeit erlebt.

Am Abend zeigte das Thermometer tatsächlich bereits 25 Grad an. Somit war es 20 Grad wärmer als am Morgen. Deutlich zu warm für meine Thermokleider. Kurz vor der Auffahrt auf den Regensberg, habe ich mich deshalb meiner Thermohose entledigt und fuhr den Rest des Heimweges in der kurzen Hose weiter.

Werde wohl nun endgültig die Thermokleider für den nächsten Winter beiseite legen. Höchste Zeit.

Habe ich gestern noch davon geschrieben, dass es überall schön kräftig grün gewachsen ist, sogar schon einzelne Wiesen den ersten Schnitt erfahren haben, so ging das heute bereits einen Schritt weiter: Mindestens einer der Landwirte hat bereits das geschnittene Gras verzettelt und zum trocknen ausgelegt. Einige andere haben neue Furchen durch ihre Äcker gezogen. An gar manchen Stellen schmeckte es nach frischer Erde, auch die blühenden Rapsfelder duften. In der Auffahrt zum Regensberg verströmte der Bärlauch seinen charakteristischen Knoblauch-Geruch.

Der FrĂĽhling ist mit voller Wucht zurĂĽckgekehrt. Hoffe, dass das noch eine Weile so bleibt.

Fotos vom Arbeitsweg_Nord

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
am frĂĽhen Morgen
Fahrrad

Rennrad

75.39KM

495 HM
02:46 H

am späten Abend
etwas_Wolken

5 Grad

schoenster_Sonnenschein

25 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.