Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Der FrĂĽhling naht

| Keine Kommentare

Es reichte doch noch für eine Runde Nordic Walking. Bei wiederum schönstem und warmem Wetter, begleitet von einem lauen Frühlingslüftchen, genossen wir zwischen vielen anderen Fussgängern, darunter auch einige NordicWalker, Inlineskatern und Velofahrern eine weitere Runde um den Stausee.

Schon beim Parkplatz sprangen uns die Boten des FrĂĽhlings regelrecht an. Der Widestrauch hatte schon viele kleine WidebĂĽseli hervorgebracht. Wir starteten unsere Runde nur noch bekleidet mit einer Jacke und ohne Handschuhe. Im Vergleich: vor drei Wochen konnten wir kaum genug warme Kleider ĂĽberziehen.

Sogar die Pferde auf der Westseite des Sees, die sich meist damit begnĂĽgen grassfressend auf der Wiese zu stehen, verspĂĽhrten heute einen Drang zu Bewegung. Wenigstens die beiden jĂĽngeren, rannten immer wieder diagonal durch ihr Gehege. Manchmal schlugen sie mit ihren Hinterbeinen aus.

Schwan auf dem Klingnauer StauseeAuch der Schwan am obersten Ende des Sees, schien das warme Lüftchen zu geniessen. Mit weit aufgestellten Rückenfedern liess er sich offensichtlich vom Wind und der Stömung über den See schieben.

Geniessen wir den Tag, denn ab Morgen soll es wieder deutlich kĂĽhler werden.

Weitere Fotos vom Klingnauer Stausee

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.