Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Ein verregneter Samstag

| Keine Kommentare

Bei Sturmböen bis 90 KM/h (laut den Nachrichten am Mittag) und immer wieder heftigen Schauern, hatte ich heute keine Lust, mich nochmals im Regen rumzutreiben. Deshalb habe ich mich wieder einmal in die Literatur zur Schnittstelle von GoogleMaps vertieft.

Viele meiner Fotos entstehen ja während der Fahrten mit dem Renner oder dem Mountainbike. Interessant könnte ja sein, auf welcher Höhe, beziehungsweise „Meter ĂĽber Meer“ somit dieses oder jenes Foto geschossen wurde. Dazu habe ich nun einen neuen Marker zur Anzeige auf der GoogleMap entworfen. Je nach Höhe des Standortes wechselt er die Farbe. Ich habe dazu mal einen Farbwechsel alle 200 Höhenmeter vorgesehen. Im Falle des Fotoalbums mit Aargauer-Bildern ist das vielleicht noch nicht so sehr interessant. Hingegen bei einem Album aller Pässe im Alpenraum sieht das schon wesentlich aussagefähiger aus. Nebenbei zeigt der Marker auch noch an, ob ein Bildchen verlinkt ist. Bilder ohne Höhenangabe erhalten neuerdings den kleinen Bruder des charakteristischen Google-Markers.

Besonders gut werden sich diese Marker dann machen, wenn ich mich bei meinen „fast realtime“ getrackten Fahrten in den Bergen verfolgen lasse.

Übrigens schon gemerkt? Google hat offensichtlich weite Teile der Schweiz nun mit deutlich schärferen Aufnahmen hinterlegt. Auf der Strasse zum Mutschellen zum Beispiel sieht man nun sogar die weisse Mittellinie auf der Strasse. Das Foto auf dem Mutschellen habe ich aber dennoch nicht in der Wiese draussen gemacht, sondern stehend am Strassenrand. Da scheinen sich offensichtlich Ungenauigkeiten zwischen GPS und GoogelMap zu zeigen.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.