Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Zeitungsleser spenden

| Keine Kommentare

Am letzten Samstag, ich machte beim Aufstieg auf den Susten gerade eine kleine Pause, erreichte mich die Nachricht, die Reportage ĂĽber meine Aktion „Kilometer gegen die Armut“ sei in der Zeitung erschienen.

Als ich dann am Abend zu Hause den Artikel suchte, stellte ich mit grosser Freude fest, dass die Aargauer Zeitung im Regionalteil von Brugg, meinem Thema eine ganze Seite widmete. Noch mehr überraschte mich allerdings dann im Verlaufe des Sonntags und heute Montag, die Spontaneität, mit welcher mir Spenden überreicht wurden. So konnte ich denn heute bei Hope gleich drei Fahrrad-Patenschaften anmelden.

Print Friendly, PDF & Email

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.