Als Aargauer unterwegs

Mit Rennrad und Gepäck auf dem Heimweg

Abschied von Spanien und den Pyrenäen

22. Mai 2017
nach Urs
Keine Kommentare


Canfranc Estacion – Pau, ĂĽber die Pyrenäen

Mit der Überfahrt über die Pyrenäen und weiter nach Südfrankreich, habe heute etwa die Halbzeit meines Heimweges überrollt. Das GPS registrierte: 98.36 KM und 1800 Höhenmeter.
im Tal des Rio Aragon

21. Mai 2017
nach Urs
Keine Kommentare


Ayerbe-Canfranc Estacion, in die Pyrenäen

Wieder eine richtige Passhöhe überquert. Dies, nachdem ich lange Zeit dem Rio Gallego gefolgt bin, der so viel Wasser führte, dass es sogar zu einem Stausee reichte. Später folgte dann noch der Aufstieg in Richtung Col du Somport, entlang dem Rio Aragon, der ebenfalls recht viel Wasser führt. Die Passhöhe habe ich mir hier aber für Morgen aufgespart. Das GPS registrierte: 85.51 KM und 1442 Höhenmeter.
Berge vor Zaragoza

19. Mai 2017
nach Urs
3 Kommentare


Teruel-Zaragoza, über vier Pässe

Nochmals viele Kilometer über schnurgerade Strassen auf öden Hochebenen. Dennoch tauchten überraschend vier Passtafeln auf. Allerlei Beschriftungen entlang der Strasse gaben mir den Anstoss, doch mal in Wikipedia nachzuschauen, was denn so Besonderes an Aragonien sein soll. Das GPS registrierte: 192.62 KM und 894 Höhenmeter.
In die Berge

20. Februar 2017
nach Urs
Keine Kommentare


Durch Schluchten und Täler

Nach den Orangen kamen die Berge. Dabei habe immerhin 681 Meter Maximalhöhe überfahren. Doch zum Schluss schob mich der Rückenwind über eine Hochebene bis ins nächste Hotel. Das GPS meint: 90.02 KM und 1161 Höhenmeter.
Vier-Linden am Bözberg

16. Dezember 2016
nach Urs
Keine Kommentare


Mitten durch Frost und Nebel

Gestern scheute ich mich noch davor zurĂĽck, ĂĽber die Frostgrenze im Nebel zu kurbeln. Doch heute wollte ich nicht mehr so flach unterwegs sein. Das GPS meint: 51.44 KM und 893 HM.