Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Orangen

17. Februar 2017
nach Urs
2 Kommentare


Zwischen Mandel- und Orangenbäumen hindurch

Wohl eine der abwechslungsreichsten Etappen auf dieser langen Fahrt. Bei 5 Grad im kühlen Dunst gestartet, dann schönster Sonnenschein mit Temperaturen bis weit über 20 Grad. Auch landschaftlich hat sich einiges verändert. Die Wälder sind plötzlich weg. Dafür stehen jetzt Mandelbäume, Olivenbäume, Palmen und Orangenbäume am Wegrand. Das GPS meint: 114.37 KM und 687 Höhenmeter.
Wieder am Meer

16. Februar 2017
nach Urs
4 Kommentare


Wieder am Meer

Nach dem ich aus Barcelona raus war, musste ich noch einen richtigen Hügel (200 Meter über Meer) bezwingen. Danach wurde es flach. Ich hatte Zeit für eine Wellnesspflege am Rad und um mich auch kulturell etwas weiter zu bilden. Das GPS meint: 107.64 KM und 654 Höhenmeter.
Barcelona

15. Februar 2017
nach Urs
Keine Kommentare


Girona – Barcelona

Nochmals nach einem Gewitter gestartet, doch dann ging es teils recht zügig vorbei an endlosen Baumreihen und Haselnusssträucher, bevor sich mehr und mehr die Industriezone rund um Barcelona bemerkbar machte. Das GPS meint: 119.22 KM und 982 Höhenmeter.
Auf der Route des Cols

14. Februar 2017
nach Urs
6 Kommentare


Auf Schleichwegen in Spanien unterwegs

Die Pyrenäen scheinen tatsächlich eine Wettergrenze zu sein. Während des Morgenessens auf der französischen Seite noch das heftigste Gewitter erlebt, doch auf der spanischen Seite wurde es laufend immer schöner und wärmer. Allerdings noch nicht ganz trocken. Das GPS meint: 103.26 KM und 1203 Höhenmeter