Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Aus dem Seetal zu den Alpen

5. Januar 2018
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

bewoelkt

79.4KM

627 HM
3:19 H

Wieder unterwegs

Nach den letzten Fahrten vor dem Jahresende gönnte ich meinen Beinen erst einmal etwas Ruhe. Doch dann kamen die beiden Sturmtiefs Burglind und Christine vorbei. Ich hatte keine Lust schon wieder bei allem Wetter unterwegs zu sein.  Erst heute, als die Strassen wieder trocken waren und die Winde gerade Pause machten, da stellte ich mein Rad auf die Strasse. 

Ich fuhr erst einmal ein StĂĽck das Reusstal hinauf. Hie und da konnte man umgestĂĽrzte, oder halbwegs entwurzelte Bäume sehen. Auf einer kleinen Kuppe hinter dem Birrfeld zum Reusstal hinunter, hat es gleich gerade die meisten Bäume einer kleineren Gruppe umgelegt. Bei manchen Wiesen lief heute noch das Wasser auf die Strasse hinaus und bildete teils riesengrosse Wasserlachen. 

Beim Ăśbergang vom Reusstal ins BĂĽnztal, nach Wohlen hinunter, entdeckte ich allerdings auch diese Holzskulptur.

Skulptur im Wald

Skulptur im Wald

Ich bin kein Botaniker. Weiterlesen →

Mutschellen

31. Dezember 2017
von Urs
7 Kommentare

Fahrt an Silvester

Kaum war ich aus der Stadt, wurde mir sofort klar, wohin die Fahrt gehen sollte. Am Horizont, irgendwo ĂĽber dem Reusstal, da war die Wolkendecke wie abgeschnitten fertig. Mit der Zeit durfte ich auch feststellen, dass ich es vermutlich schaffen dĂĽrfte, wieder einmal an der Sonne fahren zu können. So weit weg schien mir dieser Wolkenrand nicht mehr zu sein. 

Birmenstorf - Fislisbach

Birmenstorf – Fislisbach

Etwa auf halbem Weg nach Bremgarten war es denn tatsächlich auch schon geschafft. Weiterlesen →

Bürensteig Passhöhe

29. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

stark_bewoelkt

53.5KM

468 HM
2:17 H

AaremĂĽndung und BĂĽrensteig

Bei der Wegfahrt von zu Hause konnte ich unschwer erkennen, dass ich heute Biswind (Ostwind) haben werde. So wechselte ich die Seite der Aare schon sehr frĂĽh und fuhr ĂĽber Turgi nach Untersiggenthal hinĂĽber. Die Absicht war, im Windschatten der HĂĽgel nach Norden, zur MĂĽndung der Aare in den Rhein, zu fahren. Der Biswind verkĂĽrzte mir die Fahrzeit und schubste mich streckenweise spĂĽrbar hinunter. 

Radweg bei Klingnau

Radweg bei Klingnau

Die Situation war gĂĽnstig. Weiterlesen →

Villmergen - Dintikon

28. Dezember 2017
von Urs
Keine Kommentare

Radfahrt
Nachmittags

bewoelkt

54.9KM

454 HM
2:31 H

An die Schneefallgrenze

Es war kalt. Dazu blies auch noch ein zĂĽgiger Wind. Ich versuchte etwas im Windschatten der Wälder und HĂĽgel zu bleiben. Fuhr ein kleines StĂĽck das Reusstal hinauf, wendete dann nach Mellingen, hinĂĽber nach Tägerig und Wohlenschwil und gelangte so ĂĽber Mägenwil und Othmarsingen an den unteren Rand des BĂĽnztales. 

Quer ĂĽber das BĂĽnztal, Dintikon

Quer ĂĽber das BĂĽnztal, Dintikon

Statt nur quer ĂĽber das BĂĽnztal, fuhr ich diesmal nach Villmergen hinauf, dann leicht erhöht ĂĽber dem BĂĽnztal der Schneefallgrenze entlang wieder zurĂĽck nach Dintikon. Weiterlesen →

Tuggen - Lachen

27. Dezember 2017
von Urs
1 Kommentar

Radfahrt
Vormittag

bewoelkt_mit_einzelnen_Sonnenabschnitten

Nachmittags

wechselhaft_teilweise_Regen

163KM

935 HM
6:36 H

Rund um den ZĂĽrichsee

Diese Runde fahre ich nun schon seit ein paar Jahren, jeweils in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Relativ flach, in der Regel kaum Verkehr, mit etwas Glück und bei trockener Witterung gibt es auch noch einen schönen Ausblick an den Alpenrand.

Blick in die Glarner Alpen

Blick in die Glarner Alpen

Auf Grund der Wetterprognose hoffte ich auf eine Föhnstimmung, jedenfalls so lange bis dann auf dem Heimweg der Regen doch die Ăśbermacht gewinnen wĂĽrde. Weiterlesen →