Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Indalo
Indalo

Indalo

Dieser Figur, dem Indalo, begegnet man in der Gegend sehr oft.

Indalo

Indalo, neben dem Werkstor einer bekannten Firma

Sei sie aufgemalt an Häusern, auf Strassen in Einfahrten, eingebaut in Geländern, oder im Namen von Firmen wie Best Indalos (Hotelkette), Indalos Burger oder weiteren Firmennamen die mit dem Wortteil „Indalo“ zusammenhängen.

Indalo

Indalo, aufgemalt auf eine Strasse

Der Indalo wurde anfangs des 19. Jahrhunderts in einer Höhle von Velez Blanco (heute UNESCO Weltkulturerbe), in der Nähe von Vera, nur wenige Kilometer von Mojacar entfernt, erstmals entdeckt. Sie stellt einen Menschen dar, der einen als Regenbogen interpretierten Bogen in den ausgestreckten Händen hält. Der Name Indalo stammt vom andalusischen Regengott. Das Zeichen wird als Schutz gegen böse Geister interpretiert und ist in der Gegend als Talisman sehr beliebt.

Wegen angeblichem und jahrelangem „Flirt“, Glaubens-Heilungen, Zauber und Magie wurde Mojacar die Wahlheimat des Indalo. Während der Jahre ist er zum Symbol der ganzen Provinz Almeria geworden. Ein GĂĽtezeichen des Tourismus, der Wirtschaft und des Lebens in dieser Gegend.

Indalo

Indalo, in einem Geländer eingebaut

Im Film Conan der Barbar, teilweise auch gedreht in Almeria, wird das Gesicht von Conan, beim Versuch ihn wieder zu beleben, mit Symbolen bemalt. Eines dieser Symbole ist der Indalo.

Wie so oft bei Deutungen aus alter Vergangenheit, gibt es auch fĂĽr den Indalo mögliche andere Erklärungen. Es könnte auch ein Hinweis auf San Indalecio, ein Märtyrer, sein, der im 1. Jahrhundert von Rom gesandt wurde, um etwas ausserhalb von Almeria die iberische Halbinsel zu missionieren. Indalo könnte eine Abwandlung von „Indal Eccius“ sein. Aus dem Lateinischen „En Deus“, ĂĽbersetzt bedeutet es „nach Gott“. Mit der Zeit wurde daraus ein Schutzengel, ein GlĂĽcksbringer fĂĽr die Region, und verkörpert so die mediterrane Lebensart als Merkmal in Andalusien.

Indalo

Indalo, in unserer Hotelanlage

Wiederum andere glauben, dass die Malereien des Symbols die Suche nach Klugheit und Wahrheit im Universum darstellen.

St. Indalecio wird als Schutzpatron der ganzen Region Almeria verehrt. Einige Reliquien liegen in Almeria unter dem Altar in der Kathedrale. St. Indalecio-Festtag ist der 15. Mai. Er wird mit feierlichen Prozessionen durch Almeria begangen.

(Quellen: Teile aus Wikipedia und Übersetzungen von Indaloart übernommen und sprachlich, sinngemäss etwas zurecht gemacht und gekürzt)

Indalo

Indalo, auf einem Gebäude

 

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Kommentare sind geschlossen.