Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Der Herbst naht
Der Herbst naht

Rundfahrt ins Seetal

| Keine Kommentare

Bei allen meinen Fahrten der Vergangenheit ist das Seetal irgendwie zu kurz gekommen. Deshalb radelte ich heute wieder einmal in sĂĽdlicher Richtung davon. Ăśber das Birrfeld, später das BĂĽnztal hinauf bis Villmergen. Im BĂĽnztal benutze ich schon seit einiger Zeit die dortigen Radwege, etwas abseits vom grossen Verkehr. Zur Zeit stehen auch dort die Maisfelder mannshoch und höher. Man könnte fast den Eindruck eines Maislabyrinths erhalten. 

fast wie im Maislabyrinth

fast wie im Maislabyrinth

Ab Villmergen geht’s auf dem ehemaligen Bahntrasse der Wohlen – Meisterschwanden – Bahn auf die Ebene nach Sarmenstorf hinauf, bevor die Strasse nur wenig später ins Seetal hinunter abfällt. Mit gutem Schwung geht es dem Hallwilersee entlang bis nach Aesch, am obersten Ende des Sees.

Seetal

Seetal

Bei der Abfahrt zu Hause war das Wetter noch sehr schön. Die Wolken hängen heute alle an den Alpen herum. Sie erlaubten nicht einmal einen Blick auf den Alpenkamm. Nach Aesch ĂĽberquere ich das Seetal hinĂĽber nach Mosen und fahre dann gleich die Steigung nach Beinwil am See wieder hoch. Nach dieser dreiviertel-Runde Hallwilersee verlasse ich das Seetal und kurble noch ein paar Meter in die Höhe und gelange so nach einer kurzen Abfahrt hinĂĽber nach Reinach im Wynatal. 

Wynatal

Wynatalbahn in Unterkulm

Ab jetzt geht es fast nur noch abwärts. Es unterstĂĽtzt mich noch ein bisschen RĂĽckenwind. Leider sind da aber ein paar Baustellen an der Strasse, die mein flottes Tempo unterbrechen. Auch die Eisenbahn, die Wynatalbahn, welche hier manchmal sogar auf der gleichen Ebene wie die Strasse fährt, ĂĽberquert diese auch. Bald gelange ich nach Suhr und suche meinen eigenen Weg ĂĽber Hunzenschwil und Rupperswil wieder zurĂĽck ins Aaretal. 

Kurz nach Wildegg, ich fahre wieder auf kleinsten Nebenstrassen, treffe ich diese Auslage an KĂĽrbissen. Wahrscheinlich noch nicht zum Verkauf angeboten, aber immerhin das erste Zeichen des nahenden Herbstes ist gesetzt. 

Der Herbst naht

Der Herbst naht

 

Rundfahrt ins Seetal

Brugg-Hausen-Lupfig-Birr-Brunegg-Othmarsingen-Hendschiken-Dottikon-Villmergen-Hilfikon-Sarmenstorf-Fahrwangen-Aesch-Mosen-Beinwil am See-Reinach-Oberkulm-Unterkulm-Teufenthal-Gränichen-Suhr-Hunzenschwil-Rupperswil-Wildegg-Veltheim-Villnachern-Umiken-Brugg


 

Print Friendly, PDF & Email
Heute auf dem Rad
Fahrrad

Rennrad

73.9KM

517 HM
2:55 H

Nachmittags
leicht_bewoelkt

20 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.