Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Im Reussstal
Im Reussstal

Suhretal rauf, Reusstal runter

| Keine Kommentare

FĂĽr heute hatte ich mir wieder einmal eine etwas längere Runde zusammengeklickt. Ein StĂĽck das Aaretal hinauf, dann nach Suhr weiter das Suhretal hinauf bis nach Sursee und wenig später an den Sempachersee. Meist leicht ansteigend. Ein paar Ă„cker werden bewässert, der Wind macht sich meist als Gegenwind bemerkbar, die Wolken am Himmel sehen zwar nicht unbedingt nach Regen aus, doch Sonnenstrahlen lassen sie auch kaum durch. 

am Sempachersee

am Sempachersee

Bis hier her war eigentlich alles alt bekannte Strecke. Doch am oberen Ende des Sempachersees lockte mich das GPS dann doch plötzlich auf neue, unbekannte Strässchen. Es wurde hĂĽgelig und schmal, ging ĂĽber irgend einen HĂĽgel hinauf, …

Unterwegs vom Sempachersee nach Eschenbach

Unterwegs vom Sempachersee nach Eschenbach

… nur um auf der anderen Seite wieder sehr zĂĽgig hinunter fahren zu können. Einzelne Streckenabschnitte kamen mir allerdings bekannt vor, von Fahrten aus der Gegenrichtung. Ab Eschenbach fahre ich eine Weile parallel zu den Alpen. Doch heute gibt es ausser einem Blick auf die etwas vorgelagerte Rigi kaum etwas zu sehen. Die Wolken hängen immer noch zu tief.

Erst als ich kurz vor Gisikon in das Reusstal einbiege, da scheint plötzlich die Sonne vom Himmel herunter. Die meisten Wolken sind weg, oder stören jedenfalls nicht mehr. Über weite Strecken benütze ich heute im Reusstal den Radweg.

im Reusstal

im Reusstal

Zum Teil kann ich jetzt auch von einem Rückenwind profitieren. Ich komme recht zügig in die Gegend von Bremgarten. Muss dort nochmals unter einer schwarzen Wolkendecke hindurchfahren. Es fallen sogar ein paar einzelne Tropfen. Doch spätestens ab Niederwil fahre ich wieder auf dem Radweg und unter einer strahlenden Sonne bis nach Hause.

Suhretal rauf, Reusstal runter

Brugg-Schinznach Bad-Holderbank-Wildegg-Rupperswil-Hunzenschwil-Suhr-Oberentfelden-Muhen-Hirschenthal-Schöftland-Moosleerau-Triengen-Büron-Geuensee-Sursee-Oberkirch-Nottwil-Eggerswil-Büezwil-Gottsmänigen-Rain-Eschenbach-Inwil-Dietwil-Oberrüti-Sins-Reussegg-Mühlau-Merenschwand-Aristau-Rottenschwil-Hermetschwil-Bremgarten-Fischbach Göslikon-Niederwil-Nesselnbach-Tägerig-Mellingen-Hausen-Brugg


 

Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

120.4KM

792 HM
4:53 H

Nachmittags
bewoelkt

Grad

leicht_bewoelkt

24 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.