Als Aargauer unterwegs

Spass auf schmalen Reifen

Muschelhaus
Muschelhaus

Die Runde zum Muschelhaus

| Keine Kommentare

Für mich als Guide, der nun schon die achte Woche hier in Andalusien die Gegend den Gästen zeigt, ist es immer wieder eine Freude, zu erleben, wie die Gäste unsere Rundfahrten sehen. Das schöne Wetter hat sicher einen positiven Einfluss, ebenso die Blumenpracht, die hier fast von Tag zu Tag intensiver wird. Einige der Gäste sind bereits das zweite Mal hier. Auch für sie ist diese grüne und blumige Gegend schlicht überwältigend. Dazu kommen noch die bis jetzt sehr oft günstigen Windverhältnisse, sofern es überhaupt windet.

Auf dem Weg zum Muschelhaus

Auf dem Weg zum Muschelhaus

Unsere Route fĂĽhrte heute zum Muschelhaus, jenem markanten weissen Gebäude mit gelbem Dach (etwa in Bildmitte). Es bildet auch den Wendepunkt unserer Route. Die Strecke fĂĽhrt dann weiter in den Hintergrund auf dem Bild, bevor sie sich dann hinter der nächsten Krete nach links in Richtung Meer ĂĽber weitere HĂĽgel und durch weitere Täler windet. Das Mittagessen in Agua Amarga, dem Restaurant mit dem grossen Sandstrand.

Nach dem Lunch noch die steile Rampe auf die Höhe, bevor wir am Aussichtspunkt Playa de los Muertos, einen Blick auf den Sandstrand, begrenzt mit dem markanten Stein im Hintergrund, werfen. Dem Stein, der scheinbar auf dem Spitz steht.

Playa de los Muertos

Playa de los Muertos

Den Rückweg dann wieder auf der Küstenstrasse über Carboneras und das Carboneraspässchen. Auch hier machen wir regelmässig Halt, sei es für Gruppenfotos oder einfach um wieder als geschlossene Gruppe über die noch verbleibenden Hügel bis ins Hotel zu fahren.

Carboneraspässchen in nördlicher Richtung

Carboneraspässchen in nördlicher Richtung

Auch nach meinem Dafürhalten, eine sehr schöne Tour. Obwohl wir die Strecke zwischen Mojacar und Carboneras, ca 30 Kilometer, am selben Tag in beiden Richtungen fahren. Die Eindrücke, die sich beim unbefangenen Gast einprägen sind so verschieden, so als ob wir zwei völlig verschiedene Strecken gefahren wären.

Andalusien ist halt sehr abwechslungsreich.

Runde zum Muschelhaus

Mojacar-Carboneraspässchen-Carboneras-Muschelhaus-Agua Amarga-Carboneras-Carboneraspässchen-Mojacar


 

 

Heute auf dem Rad
Vormittag
Fahrrad

Rennrad

85.83KM

1392 HM
4:00 H

Nachmittags
schoenster_Sonnenschein

Grad

schoenster_Sonnenschein

23 Grad

Autor: Urs

Würde mich eher als Tourenfahrer bezeichnen. Radfahren war schon in der Jugendzeit meine Leidenschaft. Doch auch dann schon eher für lange Ausflüge. Mit der Zeit gesellten sich die Fotographie dazu und teilweise beruflich bedingt auch das Interesse an IT, an Software. Damit war der Grundstein für dieses Weblog gelegt. Seit dem Jahre 2004 schreibe ich hier ziemlich regelmässig über meine Fahrten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.